Atari 2600 CleanComp

Füge deiner originalen Atari 2600-Konsole einen vernünftigen Composite-Ausgang hinzu!

29,41 € inkl.Mwst.

29,41 € o. Mwst.

Versandkosten: 
39,06 €
,  
3 - 7 Tage
Möchten Sie ein anderes Land oder einen anderen Kurier überprüfen?
Versandfertig in 1 - 2 Tagen
check Auf Lager
notifications Benachrichtigen, wenn der Preis fällt
Beschreibung

Es ist nicht neu. Es ist nicht schick. Aber er ist sauber!

Der Atari 2600 war für viele ein Kindheitstraum, ursprünglich hieß er Atari Video Computer System (Atari VCS). Wie auch immer du dich an ihn erinnerst, der Atari 2600 war eine erstaunliche Konsole mit Hunderten von Spielen, die alle auf ihre Weise einzigartig sind. Manche besser als andere.

Ein Problem beim Spielen von Retro-Konsolen ist, dass sich die Standards für die Videoausgabe geändert haben und es daher sehr schwierig ist, einen Fernseher oder Monitor zu finden, auf dem du deine Retro-Konsole spielen kannst. Der Atari 2600 ist da keine Ausnahme, denn er hat einen HF-Ausgang, der nur mit einem Videorekorder, einem alten Fernseher oder einer speziellen Konverterbox genutzt werden kann.

Hier kommt der CleanComp von RetroSix ins Spiel. Diese interne Hardware-Modifikation ermöglicht es dir, deinen Atari komplett im Originalzustand zu belassen, ohne dass du auch nur ein einziges Bauteil entfernen musst, damit deine Konsole... nun ja, original bleibt!

Ein paar Lötpunkte später und ein handelsübliches Cinchkabel an den CleanComp gelötet und schon hast du einen Atari 2600 mit Composite- und S-Video-Ausgang. So einfach ist das.

Indem du alle Komponenten- und HF-Modulationsschaltungen des 2600 umgehst und stattdessen direkt den TIA-Chip anzapfst und dann ein neues, sauberes Composite-Signal aus den Luma-, Sync- und Chroma-Ausgängen zusammensetzt, kannst du dir die absolut beste Videosignalqualität sichern.

Mit der einstellbaren Sättigungs- und Rauschkontrolle kannst du das Composite- und S-Video-Signal speziell auf deinen Fernseher abstimmen (denn damals gab es unterschiedliche Standards und Pegel) und erhältst so die perfekte Farb- und Helligkeitswiedergabe, wie du sie aus den 80er Jahren kennst.

Mit der Unterstützung von PAL- und NTSC-Konsolen, Stereo-Audio und einstellbarer Sättigung ist der CleanComp der einfachste und sauberste Composite-Mod auf dem Markt.

Die Fotos in der Auflistung zeigen ein Foto von einem modernen TFT, auf dem Pitfall gespielt wird, und die restlichen Bilder wurden mit einer billigen Composite-Capture-Karte auf den PC übertragen, um Bilder aufzunehmen. Wie du sehen kannst, sehen die Bilder selbst mit billigen Aufnahmegeräten schön und sauber aus.

Technische Daten
2600-CC
5 Artikel
System
Atari VCS
für Marke
Atari